Abbeermaschinen-Quetschmaschinen

C.M.E. Srl

Abbeermaschinen-Quetschmaschinen
Beschreibung :

Die technischen Eigenschaften machen die DPN von C.M.E. zu einer wirklich interessanten Maschine, denn sie vereint Pluspunkte wie Wirtschaftlichkeit, Vielseitigkeit, Hygiene und Zuverlässigkeit.

Haupteigenschaften
Elektronische Geschwindigkeitsregelung von Korb und Schlagwerk mittels Frequenzumrichter. Walzengruppen aus lebensmitteltauglichem Gummi zum schonenden Maischen der Trauben, leicht einstellbar und herauszuziehen. Bauweise, die das minutenschnelle Ausfahren der Antriebsgruppe und das waagerechte und senkrechte Herausziehen von Schlagwerk und Korb gestattet. Daraus ergibt sich eine reinigungs- und wartungsfreundliche Maschine. Austauschbarkeit von Korb und Schlagwerk. Traubenzufuhr über Rutsche entweder mit Abtropftrichter oder direkt an Zufuhr/Fördervorrichtung geflanscht. Installation in Gruben mit mäßigen Abmessungen möglich. In Kombination mit Einschraubenpumpe mit Trichter oder einfachem Maischesammeltrichter, mit Anschluss für Verbindung an Elektrokolbenpumpe.

Einsatz
Vorrüstung zur Einstellung des Abstands zwischen dem Ende den Abbeerflügeln und dem Korb durch Versetzen der Korbachse. Diese beiden Einstellungen gestatten das optimierte Entrappen der Trauben, sowohl bei Handlese als auch bei mechanisierter Lese.

Auf Anfrage
Pneumatikzylinder.

Suchen in Bezug aufAbbeermaschinen, Quetschmaschinen

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)