CMA entsteht im Jahre 1982 aus vorhergehenden, in führenden Betrieben dieses Sektors gesammelten Erfahrungen der Gründungsmitglieder.

Seit ihrer Gründung spezialisiert sich CMA in der Produktion von Maschinen für die Weinherstellung für kleinere und mittlere Weinkeller.

Die Beibehaltung eines handwerklichen Charakters macht es der CMA möglich, flexibel auf die Anforderungen eines sich ständing in Expansion befindlichen Marktes zu reagieren.

Zur Zeit ist CMA, außer auf dem nationalen Markt, auch in Deutschland, Frankreich, Österreich und anderen Ländern der europäischen Gemeinschaft präsent.

Der grund für dieses ständige betriebliche Wachstum ist in dem Vertrauensverhältnis mit dem Kunden zu suchen, die ihrereits mit dem Betrieb zusammenarbeiten, um die hergestellten Maschinen stets auf dem qualitativ neuesten Stand zu halten.

Eine Zusammenarbeit, die in der Liebe zu dieser Arbeit ihre Bestätigung findet und immer auf der Suche nach neuen Gratifikationen ist.

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)